Zur Person

Andreas Baumgärtner

Andreas Baumgärtner, geb. 1959 am Niederrhein, Dipl. Pädagoge (Schwerpunkt Erwachsenenbildung), Zusatzausbildungen in Theaterpädagogik, Gestaltberatung/-therapie, Supervision (DGSv) und Coaching (DGfC).

Ich bin seit 1993 in selbständiger Praxis als Supervisor (DGSv) und Mastercoach (DGfC) sowie in der Fort- und Weiterbildung tätig. Zuvor habe ich in unterschiedlichen Arbeitsfeldern und Leitungsfunktionen gearbeitet, u.a. sieben Jahre als Geschäftsführer einer Einrichtung der Wohlfahrtspflege in Wuppertal.

Im Jahre 2004 habe ich die Berechtigung zum Lehrcoaching gemäß den Standards der DGfC (Deutsche Gesellschaft für Coaching) erworben. Seit 2005 bin ich ebenfalls als Lehrsupervisor (DGSv) tätig, u.a. für die Bundeskonferenz Erziehungsberatung (bke) sowie für Bildung & Beratung Bethel.

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte:

  • Einzel-, Team- und Gruppensupervision mit MitarbeiterInnen und Teams des Gesundheitswesens, der Politik, öffentlichen Verwaltung und Kultur, aus dem schulischen und außerschulischen Bildungsbereich, der sozialen Arbeit und Erziehung sowie der Altenhilfe und -pflege.
  • Einzel- und Teamcoaching mit leitenden MitarbeiterInnen aus dem Klinikbereich sowie in klein- und mittelständischen Unternehmen
  • Ausbildungen zum Coach (DGfC) sowie Mastercoach (DGfC) gemäß den Standards der Deutschen Gesellschaft für Coaching
  • Lehrtraining und Kontrollsupervision, ausbildungsbegleitende Lehrsupervision sowie Lehrcoaching
  • Teamentwicklung und Kommunikationsfortbildungen, Konfliktberatung und Mediation, Begleitung von Planungs- und Entwicklungsprozessen (u.a. Zukunftswerkstätten) sowie Moderation von Prozessen der Strategie- und Leitbildentwicklung